Logo Filmland
Aktuelles: | FILMKUNSTFEST MV FKF-LANDINGPAGE

31. FILMKUNSTFEST MV wird in den Spätsommer 2022 verschoben!

Die Preisträger des vergangenen Jahres
Die Preisträger des vergangenen Jahres

Die 31. Ausgabe des Schweriner Filmfestivals findet aufgrund der Pandemie vom 30. August - 04. September 2022 statt.

Das Filmfest wird den gewohnten Umfang mit vier Wettbewerben und sechs Filmreihen haben. Dazu der Geschäftsführer der FILMLAND MV gGmbH und Künstlerische Leiter des Festivals, Volker Kufahl:

"Auch 2022 wird noch einmal - hoffentlich zum letzten Mal - ein Ausnahmejahr für das FILMKUNSTFEST MV. Bereits im Dezember haben wir uns wegen der dynamischen Entwicklung der Pandemie für eine Verlegung in den Sommer entschieden, um ein Präsenzfestival mit Gästen und Publikum unter erleichterten Bedingungen feiern zu können. Dies ist auch ein Bekenntnis zum Kulturort Kino, dem mit Verlagerung von Programmteilen ins Streaming nicht geholfen ist", so Volker Kufahl.

Das 31. FILMKUNSTFEST MV wird wie die Jubiläumsausgabe des vergangenen Jahres im Festivalkino Filmpalast Capitol und an anderen Spielorten stattfinden und Filmschaffenden und Zuschauer/-innen die Möglichkeit zur Begegnung und zum Austausch erlauben. Es sind auch wieder Open-Air-Aufführungen mit Highlights aus dem Gesamtprogramm im Innenhof des berühmten Schweriner Schlosses geplant, die zu den am meisten besuchten Veranstaltungen der 30. Festivalausgabe zählten.

Das 31. FILMKUNSTFEST MV wird darüber hinaus den gewohnten Programm­umfang bieten:

  • mit vier Wettbewerben für neue Spiel-, Dokumentar-, Kurz- sowie Kinder- und Jugendfilme, in denen die Beiträge aus den deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz um insgesamt 12 Preise konkurrieren,
  • dem „Focus Baltic Sea“ mit aktuellen Produktionen der Ostsee-Anrainer,
  • Filme des Gastlandes 2022, das noch verkündet wird,
  • mit neuen Produktionen des Medienpartners NDR im NDR-Spezial ,
  • aktuellen Filmen „gedreht in MV“,
  • Filmen aus der DEFA-Geschichte,
  • und der Retrospektive für den Ehrengast, der oder die bei der Preisverleihung am 3. September 2022 den „Goldenen Ochsen“ für sein oder ihr Lebenswerk erhält und ebenfalls noch bekannt gegeben wird.

Volker Kufahl: "Unsere Besucherinnen und Besucher, Partner und Förderer dürfen sich Ende August auf ein gewohnt qualitätsvolles und abwechslungsreiches Programm freuen."


Auch die Frist für Filmeinreichungen verschiebt sich entsprechend und ist bis zum 26. Juni 2022 möglich (auf der FILMLAND MV-Homepage).