Filmkunstfest MV
Logo Filmland

Wettbewerbe für den deutschsprachigen Film

Seit seiner Gründung 1990 steht das FILMKUNSTFEST MV in der Landeshauptstadt Schwerin für den jungen deutschsprachigen Film aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Daher bilden die Jury-Wettbewerbe für

Spiel-, Dokumentar-, Kinder-/Jugendfilme und Kurzfilme

aus diesen Ländern mit insgesamt 45-50 Wettbewerbsbeiträgen wieder den Schwerpunkt den Festivals. Zahlreiche Produktionen werden in diesen Sektionen ihre deutsche Erstaufführung auf dem Festival feiern, viele Regisseure/innen, Cast- und Crewmitglieder ihre Filme persönlich in Schwerin vorstellen. Preisgelder in einer Gesamthöhe von ca. 40.000 € werden von mehreren divers besetzten Fachjurys vergeben.