Filmkunstfest MV
Logo Filmland

Jugendjury für 30. FILMKUNSTFEST MV gesucht

Bewerbungen von Jugendlichen ab 14 Jahre sind bis zum 27. März 2020 möglich

Das FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern feiert vom 5.-10. Mai 2020 seinen 30. Geburtstag!

Auch bei dieser Jubiläumsausgabe wird der Preis für den besten Kinder- und Jugendfilm wieder durch eine Jugendjury vergeben, in der junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund die Filme des Kinder- und Jugendwettbewerbs sichten und gemeinsam den LEO-Preisträger bestimmen. Der LEO-Preis ist mit 4.000 Euro dotiert und wird von der Landeshauptstadt Schwerin gestiftet. Die medienpädagogische Arbeit mit der Jugendjury wird durch die Medienanstalt MV gefördert.

Für die Teilnahme in der Jury werden filminteressierte Jugendliche gesucht, die mindestens 14 Jahre alt sind. Die Teilnahme am Projekt ist für die Jugendlichen der Jugendjury kostenfrei.

Interessierte melden sich bitte bis zum 27. März 2020 per E-Mail an:
leofilms@soda-ej.de
oder per Brief an: Sozial-Diakonische Arbeit - Evangelische Jugend // JugendMedienBildung // Grunthalplatz 4 // 19053 Schwerin.
Telefonische Rückfragen sind möglich unter der Rufnummer 0385 – 7582927
 
Das von der FILMLAND MV gGmbH und der Sozial-Diakonische Arbeit – Evangelische Jugend getragene Projekt wird durch die Landeshauptstadt Schwerin finanziert. Während des FILMKUNSTFESTs MV werden auch wieder Filme der Kinder- und Jugendreihe im Bürgerzentrum Campus am Turm gezeigt. Weitere Infos zum Kinder- Jugendfilmwettbewerb und zum Filmfestival allgemein gibt es auf der Webseite zum FILMKUNSTFEST MV unter: www.filmland-mv.de

Der Kinder- und Jugendfilmpreis LEO ging 2019 an CLEO

Jugendjury: Mehrivana Baristiran, Annkathrin Boettcher, Arthur Lode, Sophia Ashurova, Clara Schuldt, Jamie Adrian, Jan Frassmann, Wasim Shakashiro

Begründung: Die sechs Filme des Kinder-und Jugendfilmwettbewerbs haben uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht. Ein Film hat uns mit seiner positiven Message, einem Sommerferiengefühl und einer tollen Grundstimmung begeistert und berührt. Deshalb wollen wir dem zweitplatzierten MEINE WUNDERBAR SELTSAME WOCHE MIT TESS eine lobende Erwähnung aussprechen. Der Siegerfilm überzeugte uns mit einer spannenden und andersartigen Story. Wir konnten uns an den bunten Bildern nicht sattsehen. Während des Films haben wir sehr viel gelacht. Durch das authentische Schauspiel haben sich aber auch Trauer und Mitleid der Charaktere auf uns übertragen. Kräftige Farben und coole Effekte haben die Handlung zusätzlich unterstützt. Deswegen verleihen wir beim 29. FILMKUNSTFEST MV den LEO für den besten Kinder-und Jugendfilm im Wettbewerb 2019, dotiert mit 2500 €, gestiftet von der Landeshauptstadt Schwerin an den actionreichen Film

CLEO lDEU 2019 101', FSK: 6, Regie: Erik Schmitt

Das komplette Wettbewerbsprogramm 2019 hier...