Filmpalast Capitol Schwerin, Großer Saal
Kino Wesenberg
Latücht, Neubrandenburg
CineStar Neubrandenburg, Saal 1
FabrikKino in der alten Kachelofenfabrik, Neustrelitz
Ostseekino Kühlungsborn
Luna Filmtheater Ludwigslust
MovieStar Parchim
Volksbühne Ueckermünde
Logo Filmland

Kinos in Mecklenburg-Vorpommern

Um Details zu den jewiligen Standorten und Kinos zu erhalten, klicken Sie bitte auf die Felder. Rote Felder sind gewerbliche Kinos, blaue Felder nicht-gewerbliche Kinos.

 

Mecklenburg-Vorpommern verfügt insgesamt über ca. 130 gewerbliche und nicht-gewerbliche Spielstätten, rund 30 von ihnen bieten unter normalen Umständen einen täglichen Spielbetrieb.

Mecklenburg-Vorpommern ist das am dünnsten besiedelte Bundesland und dadurch ein Kinoland mit besonderen Herausforderungen. Gleichzeitig gibt es in diesem Bundesland eine bunte Kinokultur, getragen von gewerblichen Betreibern in den Städten und vielen Ehrenamtlern, die gerade in den Dörfern und ländlichen Regionen mit viel Engagement kulturelle Angebote schaffen. Beide Seiten können nicht losgelöst voneinander betrachtet werden.

Eine kinohistorische Besonderheit im Bundesland sind die an der Ostseeküste noch erhaltenen Zeltkinos und Kinohallen. Diese entstanden ab den 1950er Jahren, um der stark ansteigenden Touristenzahl in den Sommermonaten ein Filmangebot zu bieten. Bis heute bespielt werden die Zeltkinos in Hiddensee und Wustrow sowie die Kinohallen in Dierhagen, Göhren und Markgrafenheide. 

Der Chef der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Heiko Geue, betonte anlässlich der Verleihung des 2. Kinokulturpreises in MV am 14. Oktober 2020 im Filmpalast Capitol in der Landeshauptstadt Schwerin: „Die Kinos haben nicht aufgegeben, und die Landesregierung gibt die Kinos auch nicht auf.“ Dies gelte umso mehr in der Corona-Pandemie: „Alle Kinogänger wissen, dass Filme schauen im Netz nicht dasselbe ist wie im Kino. Es gibt viele leidenschaftliche Kinobetreiber in unserem Land, kommerzielle und nichtkommerzielle Kinos in den Städten und auf dem Land. Der Kinokulturpreis ist ein deutliches Zeichen der Wertschätzung für das Kino und die Menschen, die den Kinobesuch als Erlebnis gestalten. Sie alle sind unverzichtbar für die Kultur in Mecklenburg-Vorpommern“, so Dr. Geue: „Wir brauchen das Kino!“

Gewerbliche Spielstätten


Nicht-gewerbliche Spielstätten

...finden Sie hier.