9. - 13. November 2020
Animationsfilm: ALLES STEHT KOPF
© Walt Disney Germany
Spielfilm: DER FALL COLLINI
© Constantin Filmverleih
Dokumentarfilm: DARK EDEN
© W-Film
Animationsfilm: FRITZI - EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE
© Weltkino Filmverleih
Filmprogramm 17 Ziele - EINE Zukunft: CHECKER TOBI UND DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN
© megaherz
Filmkunstfest MV
Logo Filmland

Medienpädagogische Projekte der FILMLAND MV

Alternative Angebote zur SchulKinoWoche MV bis 20. November 2020!

Filmbildung und Filmsichtung direkt in den Schulklassen

Liebe Pädagogen und Pädagoginnen, liebe Lehrer/innen und Betreuer/innen,

Filmbildung und Filmsichtung finden in diesem Jahr ausnahmsweise direkt in den Schulen statt: Das Kino als der Ort, den wir in Sachen kulturelle Bildung immer wieder in den Mittelpunkt stellen möchten, wird in diesem Jahr ausnahmsweise das Klassenzimmer werden.
Damit die Filmsichtung trotz allem etwas Besonderes wird und die Auseinandersetzung mit Film- und Kinokultur auch außerhalb des Kinos in die filmpädagogische Arbeit im Unterricht integriert werden kann, haben wir ein alternatives Angebot für Schulen erarbeitet, das Sie auf der Homepage der FILMLAND MV aufrufen und ab sofort bestellen bzw. anfragen können! Diese Angebote sind über den geplanten Zeitraum hinaus vom 9. bis zum 20. November zugänglich!

Die Angebote umfassen:

  • Filme, die als geschützter Stream oder DVD für Sichtungen in der Schule kostenpflichtig bezogen werden können,
  • Filme, die wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung stellen können,
  • Filme, die außerhalb der Schulen für das Homeschooling eingesetzt werden können.
  • Zu vielen dieser Filme stehen pädagogische Zusatz- bzw. digitale Begleitmaterialien zur Verfügung, um das Filmerlebnis zu kontextualisieren - teils auch direkt auf der Hompage der FILMLAND MV!

Wir bieten Ihnen außerdem Filmgespräche und Filmseminare direkt in Ihrem Klassenzimmer online an! Die Filmgespräche mit unseren Referent/innen Eva-Maria Schneider-Reuter und Stefan Koeck können Sie kostenlos bei uns buchen.

Sollten Sie Interesse oder Fragen zu den Angeboten haben, melden Sie sich bitte direkt bei uns:
schulkinowoche@filmland-mv.de oder telefonisch unter:
0385-59360859

Durch den Ausfall von Präsenzveranstaltungen im Kino kommen keine Stornierungskosten auf Sie zu. Individuelle Stornierungen sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht erforderlich. Danke für Ihr großes Interesse an der SchulKinoWoche MV, dem wir und die Kinobetreiber des Landes gerne entsprochen hätten. Bitte nutzen Sie unsere alternativen Angebote und bleiben Sie gesund! 


Durch die regelmäßige Organisation der SchulKinoWochen Mecklenburg-Vorpommerns und des jährlichen Kinder- und Jugendfilmwettbewerbs des FILMKUNSTFESTs MV (Preis für den besten Film: „der LEO“) ist die FILMLAND MV gGmbH für zwei der wichtigsten Projekte im Bereich der Medienpädagogik in MV verantwortlich. Dabei kooperiert die FILMLAND MV mit diversen Partnerinstitutionen und Verbänden im Land, zeitweise auch mit dem Bundesfamilienministerium.

Seit 2016 wird bei der Auswahl der Jugendjury für das FILMKUNSTFEST MV ein integrativer Ansatz umgesetzt: Über die Vergabe des LEOs entscheidet jeweils eine Jugendjury, die auch mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund besetzt ist. In den verschiedenen Projektphasen werden die Jugendlichen durch Medienpädagogen und den Leiter des Fachbereichs Jugend- und Schulsozialarbeit der Sozial-Diakonischen Arbeit - Evangelische Jugend, Olaf Hagen, betreut, der sich für den Jugendfilmwettbewerb seit mehreren Jahren stark engagiert.

Medienbildung in MV

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen in MV:www.bildung-mv.de

Das Medienkompetenz-Portal für MV:www.medienkompetenz-in-mv.de 

Kontaktformular