Filmkunstfest MV
Logo Filmland

Nachrichten im Detail

Aktuelles: | SCHULKINOWOCHE MV

Alternative Angebote zur SchulKinoWoche MV sind weiterhin buchbar!

Filmbildung und Filmsichtung finden in diesem Jahr ausnahmsweise direkt in den Schulen statt, z.B. über den Einsatz des mobilen Kinos. Die Laufzeit der SchulKinoWoche MV wurde bereits verlängert; die Ersatzangebote sind aber weiterhin bestellbar.

Das Kino als der Ort, den wir in Sachen kulturelle Bildung immer wieder in den Mittelpunkt stellen möchten, wird in diesem Jahr ausnahmsweise das Klassenzimmer werden.

Damit die Filmsichtung trotz allem etwas Besonderes wird und die Auseinandersetzung mit Film- und Kinokultur auch außerhalb des Kinos in die filmpädagogische Arbeit im Unterricht integriert werden kann, haben wir ein alternatives Angebot für Schulen erarbeitet, das Sie auf der Homepage der FILMLAND MV aufrufen und ab sofort bestellen bzw. anfragen können! Diese Angebote sind über den geplanten Zeitraum hinaus zugänglich!

Die Angebote umfassen:

  • Filme, die als geschützter Stream oder DVD für Sichtungen in der Schule kostenpflichtig bezogen werden können,
  • Filme, die wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung stellen können,
  • Filme, die außerhalb der Schulen für das Homeschooling eingesetzt werden können.
  • Zu vielen dieser Filme stehen pädagogische Zusatz- bzw. digitale Begleitmaterialien zur Verfügung, um das Filmerlebnis zu kontextualisieren - teils auch direkt auf der Hompage der FILMLAND MV!

Wir bieten Ihnen außerdem Filmgespräche und Filmseminare direkt in Ihrem Klassenzimmer online an! Die Filmgespräche mit unseren Referent/innen Eva-Maria Schneider-Reuter und Stefan Koeck können Sie kostenlos bei uns buchen - ebenso wie den Einsatz des Mobilen Kinos für Aufführungen in der Schule, wenn dies die Umstände erlauben.

Sollten Sie Interesse oder Fragen zu den Angeboten haben, melden Sie sich bitte direkt bei uns:
schulkinowoche@filmland-mv.de oder telefonisch unter: