Filmcommission MV
Logo Filmland

Filmförderung

Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt mit seiner Film- und Medienförderung die Produktion, die Entwicklung sowie Verleih, Vertrieb, Abspiel und Präsentation von Film- und Medienprojekten.

Zusätzliche Filmförderung 2020  (Kulturwirtschaftliche Ausrichtung)   

 

Der Norddeutsche Rundfunk fördert im Einvernehmen mit dem bei ihm eingerichteten Beirat gemäß § 60 Abs. 2 bis 4 RundfG M-V im Rahmen seines Programmauftrages rundfunkgerechte Musikdarbietungen und Orchester aus MV sowie die audiovisuelle Darstellung des Landes Mecklenburg-Vorpommern und die Produktionen von Filmschaffenden des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Musik- und Filmförderung des NDR

 

Die Medienanstalt MV versteht sich als Kompetenzzentrum für privaten Rundfunk und Telemedien in Mecklenburg-Vorpommern. Sie gestaltet die Rahmenbedingungen der audiovisuellen Medien mit, fördert medienwirtschaftliche Aktivitäten und vertritt die Interessen der Allgemeinheit gegenüber Programmanbietern und Plattformbetreibern.

Medienanstalt MV

 

Die FILM COMMISSION MV gibt Auskunft über die verschiedenen Möglichkeiten der Filmförderung im Land. Wir vermitteln gerne Kontakte zu Sendern, Stiftungen, Unterstützern und Geldgebern für Dreharbeiten oder Postproduktionen.

Beraten und vermittelt wird auch zu den Fördermöglichkeiten anderer Länderförderungen, um Chancen für mögliche Koproduktionen aufzuzeigen. Dazu zählen insbesondere das Medienboard Berlin-Brandenburg, die Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein, die NordmediaNiedersachsen / Bremen oder die Mitteldeutsche Medienförderung Sachsen / Sachsen-Anhalt / Thüringen.

Die FILM COMMISSION MV berät ebenfalls zu den unterschiedlichen kulturwirtschaftlichen Filmfördermöglichkeiten Deutschlands, dem Programm des Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, zur Filmförderungsanstalt FFA, zum Deutschen Filmförderfond und zum Kuratorium Deutscher Film.

Für die Beratung über europäische Finanzierungs- und Vertriebsmöglichkeiten von Film- und Medienproduktionen aus Mecklenburg-Vorpommern ist das Creative Europe Desk Hamburg zuständig.