Filmkunstfest MV
Logo Filmland

FILMKUNSTFEST MV on TOUR

„Sweet Home Chicago“ am 15.8. im Schweriner Schlosshof

FILMKUNSTFEST MV präsentiert den Kultfilm „Blues Brothers“ als Open Air-Kino in der neuen, erweiterten Fassung!

„Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs!“ - 40 Jahre ist es her, dass eine der kultigsten Komödien der Hollywood-Geschichte das Licht der Filmwelt erblickte. Zu diesem runden Jubiläum lockt das FILMKUNSTFEST MV alle „Blues Brothers“-Fans und solche, die es noch werden wollen, zu einer Open-Air-Sondervorführung vor nicht minder kultiger Kulisse: Am Samstag, 15. August rocken die „Blues Brothers“ den Innenhof des Schweriner Schlosses in bestechender, neu digitalisierter 4K-Qualität und mit 15 zusätzlichen Minuten, die noch nie im Kino zu sehen waren – deutsch synchronisiert mit den Originalstimmen von Rainer Basedow (Jake alias John Belushi) und Thomas Danneberg (Elwood alias Dan Aykroyd)!

„Gern hätten wir im Mai unser großes 30. Jubiläumsfestival mit Publikum gefeiert, hätte uns die Pandemie nicht einen Strich durch die Rechnung gemacht“, so der Geschäftsführer der FILMLAND MV gGmbH, Volker Kufahl. „Wir freuen uns nun riesig über die Gelegenheit, zusammen mit den Blues Brothers, die 10 Jahre älter sind als das FILMKUNSTFEST MV, und unseren treuen Schweriner Festivalfans einen sommerlichen Kinoabend mit mitreißender Musik vor traumhafter Kulisse zu verbringen. Um es mit den Blues Brothers zu sagen: Everybody needs somebody to love!“

Tickets: im Vorverkauf für 7 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr bei der TOURIST-INFORMATION im Rathaus, Am Markt 14, 19055 Schwerin (Mo-Fr 10-18h; Sa/So 10-16h) oder für 8 Euro an der Abendkasse. Nur solange der Vorrat reicht!
Wir weisen darauf hin, dass zur möglichen Kontaktverfolgung die Daten der Besucher/innen erhoben werden müssen.

Wir freuen uns über Besucher im Jake-&-Elwood-Outfit, unter denen wir vor Beginn des Films Freikarten für das 30. FILMKUNSTFEST MV vom 4.-9. Mai 2021 verlosen!

Einlass: Innenhof des Schweriner Schlosses, 15. August, ab 19 Uhr. Programmbeginn gegen 21 Uhr, Vorfilm: "Blue Moon of Kentucky", Regie: Josef Brandl, Deutschland 2020.
Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Landtagspräsidentin Birgit Hesse.

Hier gibt es Informationen und den Trailer zum Film...