Filmkunstfest MV
Logo Filmland

Sonderprogramme 2017

Wissenschaftsjahr 2016/17: "Meere und Ozeane" 

Das Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr bringt die fernen Welten am Meeresgrund und an den anderen Ufern der Ozeane ganz nah an die hiesigen Zuschauer/innen heran… weiter


17 Ziele - EINE Zukunft. Das Filmprogramm zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung

Überzeugt davon, dass sich die globalen Herausforderungen nur gemeinsam lösen lassen, haben alle Staaten der Erde einen Welt-Zukunfts-Vertrag geschlossen: Die Agenda 2030. In 17 Zielen wurde festgehalten auf welche Veränderungen wir angewiesen sind, damit Kinder und Jugendliche von heute im Jahr 2030 in einer nachhaltigen, gerechten Welt leben können.

Ein aus insgesamt acht Filmen bestehendes Programm beschäftigt sich am Beispiel von vier ausgewählten Zielen für nachhaltige Entwicklung mit dem Ist-Zustand, mit Bedürfnissen heutiger und kommender Generationen, regt dazu an gemeinsam hinzuschauen, kritisch zu hinterfragen und die eigenen Gestaltungsmöglichkeiten zu erkunden. Weiter...


Die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern führt in diesem Jahr erneut eine Präventionswoche zur Verbesserung der gesundheitlichen Aufklärung der Bevölkerung durch. In diesem Jahr stehen Demenzerkrankungen im Fokus. Ein wichtiges Thema – denn im Jahr 2014 gab es allein in Mecklenburg-Vorpommern rund 33.000 Betroffene! Somit sind hierzulande etwa 2 Prozent der Gesamtbevölkerung betroffen und die Zahlen nehmen zu.

Im Rahmen dieser Präventionswoche wollen wir so viele Menschen wie möglich erreichen, auch Schüler, um Aufklärungsarbeit zu leisten. Die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern würde sich freuen, wenn die Pädagogen und Pädagoginnen im Rahmen einer Unterrichtseinheit die SchulKinoWochen dazu nutzen würden, um den Schülern das Thema näher zu bringen, wenn der populäre Film „Honig im Kopf“ (Platz 2 der Buchungen in der SchulKinoWoche 2016) angeschaut wird.

Die Ärztekammer MV würde im Anschluss der Vorführungen einen medizinischen Fachexperten zur Gesprächsrunde zur Verfügung stellen, wobei alle möglichen Fragen der Schüler/innen beantwortet werden können. Falls Interesse besteht, melden Sie sich bitte bei der FILMLAND MV in Schwerin, die entsprechende Buchungen vornehmen wird.


Sonderreihe der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB): "Reformation"

Anlässlich des 500jährigen Reformationsjubiläums 2017 zeigen VISION KINO und die Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen der SchulKinoWochen ein Filmprogramm zum Themenfeld „Reformation“. Die hierfür ausgewählten Filme beschäftigen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit historischen und theologischen Grundlagen reformatorischen Denkens und dem Einfluss des Protestantismus auf westliche Gesellschaften. weiter

Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit Ihren Schulklassen ausschließlich im Projektbüro an (Tel., Fax, Email oder Anmeldeformular) und NICHT im jeweiligen Kino. Die Online-Anmeldung wird automatisch bestätigt. Wir informieren Sie, falls die gewünschte Buchung nicht möglich sein sollte.
Bürozeiten (bis 3.11.2017): Montag-Freitag 10.00-16.00 h
direkt zur Anmeldung
Ansprechpartner

Max-Peter Heyne

(Projektleitung)

Tel: +49 (0) 385 593 60 863
schulkinowoche
@filmland-mv.de


André Lehmann

a.lehmann@filmland-mv.de


Steffen Buchholz

s.buchholz@filmland-mv.de