FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern trotzt Sommereinbruch – 17.000 Besucher in sechs Tagen

Aktuell

FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern trotzt Sommereinbruch – 17.000 Besucher in sechs Tagen

Eine große Abschlussfeier mit elf Preisverleihungen, vielen prominenten Gästen und stimmungsvollen Rede- und Musikbeiträgen war am Samstagabend, den 7.5.2016, der würdige Höhepunkt eines erfolgreichen 26. Festivaljahrgangs. In seiner Rede während der Preisverleihung bekannte sich Ministerpräsident Erwin Sellering, Schirmherr des FILMKUNSTFESTs MV, zum Filmland Mecklenburg-Vorpommern und betonte die vielfältige Unterstützung für Filmproduktionen und Festivals im Bundesland.
[weiterlesen …]

Aktuelles

Drehstart fĂĽr die ARD-Degeto-Komödie „Ackerpiraten“ (AT) Drehstart fĂĽr die ARD-Degeto-Komödie „Ackerpiraten“ (AT)

Im sĂĽdwestlichen Mecklenburg-Vorpommern finden derzeit die Dreharbeiten fĂĽr die skurrile ARD-Degeto-Landkomödie mit Ernst Stötzner, Katharina Thalbach, Christoph Schechinger und Theresa Scholze in den Hauptrollen statt. Unter der Regie von Sibylle Tafel wird im Landkreis Ludwigslust/Parchim voraussichtlich bis zum 22. Juli 2016 gedreht. „Ackerpiraten“ (AT) ist eine Produktion von der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag der ARD
[weiterlesen …]

Drei Premieren fĂĽr „gedreht in MV“ auf dem Filmfest MĂĽnchen Drei Premieren fĂĽr „gedreht in MV“ auf dem Filmfest MĂĽnchen

Im Rahmen der Reihe „Neues Deutsches Fernsehen“ feiert „Ein Kommissar kehrt zurĂĽck“ (Regie Matti Geschonneck) seine Premiere, gedreht wurde der Film im vergangenen Jahr in Greifswald und auf der Insel RĂĽgen. In der Kategorie „Neues deutsches Fernsehen“ wird Oliver Rihs seinen Film „Der Affenkönig“ präsentieren, der als einen seiner Drehorte den Flughafen Rostock- Laage wählte.
[weiterlesen …]

„Einer fĂĽr alle, alle fĂĽr Rostock“ – 15. Polizeiruf 110 aus Rostock „Einer fĂĽr alle, alle fĂĽr Rostock“ – 15. Polizeiruf 110 aus Rostock

In dem neuen „Polizeiruf 110“ des NDR (Red. Daniela Mussgiller) treffen die Kommissare König und Bukow auf die Ultra- Szene eines Rostocker FuĂźballvereins. Regisseur Matthias Tiefenbacher dreht die Folge vom 7. Juni bis zum 6. Juli in der Hansestadt sowie in Hamburg. Das Buch schrieb Wolfgang Stauch, Produzentin ist Iris Kiefer (filmpool fiction). Neben Charly
[weiterlesen …]

Die Preise des 26. FILMKUNSTFESTs Mecklenburg-Vorpommern Die Preise des 26. FILMKUNSTFESTs Mecklenburg-Vorpommern

Die Preise des 26. FILMKUNSTFESTs Mecklenburg-Vorpommern Die Entscheidungen der Jurys auf dem 26. FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern sind gefallen. Liste aller Preisträger als PDF-Download Der Hauptpreis, der „Fliegende Ochse“, gestiftet vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, dotiert mit 10.000 Euro, geht an eine österreichische Produktion: „Thank You For Bombing“ Österreich 2015. Regie: Barbara
[weiterlesen …]

filmkunstfest MV

„Film Festivals in Contact“ – Das europäische Filmfest Stettin zu Gast in Schwerin „Film Festivals in Contact“ – Das europäische Filmfest Stettin zu Gast in Schwerin

Das FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern ist in diesem Jahr politischer denn je – dank mehrerer Veranstaltungen, die zusammen mit drei politischen Stiftungen und der Landeszentrale für politische Bildung veranstaltet wurden. 2016 jährt sich zum 25. Mal die Unterzeichnung des Vertrages „über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit“ zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen. Im Jubiläumsjahr der
[weiterlesen …]

Und es hat Pang gemacht – Bewegende MV-Premiere von „Parchim International“ auf dem 26. FILMKUNSTFESTs MV Und es hat Pang gemacht – Bewegende MV-Premiere von „Parchim International“ auf dem 26. FILMKUNSTFESTs MV

Lebhafte Diskussion mit Ex-DDR-Ministerpräsident Lothar de Maizière und anderen Experten zum Thema Treuhand und Privatisierung von DDR-Staatseigentumzum Film „Wem gehört der Osten? – Die Deals der Einheit“ Der Ko-Regisseur und Kameramann des Dokumentarfilms „Parchim International“, Manuel Fenn, sprach auf der BĂĽhne des Schweriner Festivalkinos von einem „Heimspiel“. Und tatsächlich mobilisierte die Mecklenburgische Premiere des Films
[weiterlesen …]

26. FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern feierte furiose Eröffnung – Standing Ovations für Eröffnungsfilm „Rabbi Wolff“ – Jonathan Pang besuchte Premiere von „Parchim International 26. FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern feierte furiose Eröffnung – Standing Ovations für Eröffnungsfilm „Rabbi Wolff“ – Jonathan Pang besuchte Premiere von „Parchim International

Standing Ovations für Eröffnungsfilm „Rabbi Wolff“ beim FILMKUNSTFEST MV 2016 Rabbi Wolff Superstar! – selbst ein George Clooney oder Johnny Depp hätte nicht die Zugkraft gehabt wie der ehemalige Landesrabbiner Mecklenburgs, William Wolff, der dem FILMKUNSTFEST MV in der Landeshauptstadt Schwerin einen ausgebuchten Großen Saal (über 740 Sitzplätze) im Filmpalast Capitol bescherte. Die Nachfrage nach
[weiterlesen …]

filmlocationMV

Drehstart fĂĽr die ARD-Degeto-Komödie „Ackerpiraten“ (AT) Drehstart fĂĽr die ARD-Degeto-Komödie „Ackerpiraten“ (AT)

Im sĂĽdwestlichen Mecklenburg-Vorpommern finden derzeit die Dreharbeiten fĂĽr die skurrile ARD-Degeto-Landkomödie mit Ernst Stötzner, Katharina Thalbach, Christoph Schechinger und Theresa Scholze in den Hauptrollen statt. Unter der Regie von Sibylle Tafel wird im Landkreis Ludwigslust/Parchim voraussichtlich bis zum 22. Juli 2016 gedreht. „Ackerpiraten“ (AT) ist eine Produktion von der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag der ARD
[weiterlesen …]

Die Nominierungen fĂĽr den Deutscher NaturfilmPreis 2016 stehen fest Die Nominierungen fĂĽr den Deutscher NaturfilmPreis 2016 stehen fest

Die diesjährige Nominierungs-Jury, besetzt mit Katrin Dücker-Eckloff, Monika Seiffert, Jörg Neumann,Uwe Madel und Kai Lüdeke, wählte aus allen Einreichungen die 12 besten deutschen Natur und Umweltfilmproduktionen aus. Darüber hinaus werden auch in diesem Jahr rund 30 weitere Film-Highlights und Veranstaltungen auf dem Festival präsentiert. Das Festival findet vom 05.- 09.10. statt. Erstmalig, gemeinsam mit der
[weiterlesen …]

Drei Premieren fĂĽr „gedreht in MV“ auf dem Filmfest MĂĽnchen Drei Premieren fĂĽr „gedreht in MV“ auf dem Filmfest MĂĽnchen

Im Rahmen der Reihe „Neues Deutsches Fernsehen“ feiert „Ein Kommissar kehrt zurĂĽck“ (Regie Matti Geschonneck) seine Premiere, gedreht wurde der Film im vergangenen Jahr in Greifswald und auf der Insel RĂĽgen. In der Kategorie „Neues deutsches Fernsehen“ wird Oliver Rihs seinen Film „Der Affenkönig“ präsentieren, der als einen seiner Drehorte den Flughafen Rostock- Laage wählte.
[weiterlesen …]