© Falko Lachmund
BACK FOR GOOD Spielfilmwettbewerb
© Falko Lachmund
DIE OLSENBANDE Ausstellung
©Rolf Konow
LE CONFESSIONI - DIE BEICHTE Gedreht in MV
©Xenix Filmdistribution GmbH
IRIS BERBEN Ehrenpreisträgerin
©picture alliance/ dpa, Ingo Wagner
Filmkunstfest MV
Logo Filmland
"In Zeiten des abnehmenden Lichts" - Eröffnungsfilm 2017 (c)Hannes_Hubach_X_Verleih_AG

27. FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern – Gesamtprogramm ist online! Der Vorverkauf startet

27. FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern in der Landeshauptstadt Schwerin vom 2.-7. Mai 2017:

Vorverkauf startet! Karten sind ab sofort im Festivalkino Filmpalast Capitol Schwerin oder online erhältlich!

Gesamtprogramm der vier Wettbewerbe und sechs Reihen besteht aus 150 Filmen aus 17 Ländern

12 Uraufführungen und 7 deutsche Premieren im Gesamtprogramm

Mit der Verfilmung des preisgekrönten Romans „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ wird die 27. Ausgabe des FILMKUNSTFESTs Mecklenburg-Vorpommern am 2. Mai im frisch renovierten Festivalkino Filmpalast Capitol eröffnet. Autor Eugen Ruge erzählt in der literarischen Vorlage auf vielschichtige Weise vom Zerfall einer Familie kurz vor dem Ende der DDR im Herbst 1989 und erhielt dafür 2011 den Deutschen Buchpreis. „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ wurde nun von einem der besten Drehbuchautoren des Landes, Wolfgang Kohlhaase, adaptiert und vom renommierten Regisseur Matti Geschonneck („Boxhagener Platz“) kongenial inszeniert.

Wolfgang Kohlhaase („Sommer vorm Balkon“), Ehrenpreisträger des FILMKUNSTFESTs MV 2015 und Mitglied der Spielfilmjury 2016, wird zur Premiere seines neuesten Films erneut nach Schwerin reisen. Erwartet wird auch einer der Hauptdarsteller der herausragenden Besetzung, Sylvester Groth, der im Film den Sohn des Patriarchen spielt. Ihn verkörpert der Ehrenpreisträger des FILMKUNSTFESTs MV 2006, Bruno Ganz, der für diese Leistung für den Deutschen Filmpreis 2017 nominiert ist. Einer der Produzenten des Films ist übrigens Oliver Berben, der Sohn der diesjährigen Ehrenpreisträgerin des FILMKUNSTFESTs MV, Schauspielerin Iris Berben.

Bei der Eröffnungsfeier werden bereits die ersten Auszeichnungen (Drehbuchstipendium film residence Mecklenburg-Vorpommern, WIR-Vielfaltspreis der überparteilichen Initiative "WIR - Erfolg braucht Vielfalt") vergeben. Die insgesamt 12 Preise für Beiträge im Spiel-, Dokumentar-, Kurz- und Jugendfilmwettbewerb, über die verschiedene Fachjurys entscheiden, werden bei einer abendlichen Gala am 6. Mai 2017 verliehen. Beide Zeremonien werden im angestammten Festivalkino Fimpalast Capitol Schwerin stattfinden, in dem auch die Festivalfilme aufgeführt werden und das 2016 sein 80-jähriges Bestehen feiert und dessen Großer Saal mit über 730 Sitzplätzen zu einem der größten Kinosäle in Deutschland zählt. 

Das Gesamtprogramm 2017 mit allen Details zu allen Filmen im Programm finden Sie hier.

Das Programm-Faltblatt 2017 können Sie hier herunterladen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 … mehr zum Festival erfahren in der Rubrik Profil.