Logo Filmland
Aktuelles: | FILMKUNSTFEST MV

#filmkunstzuhause geht ins lange Filmwochenende!

Das Online-Filmfestival #filmkunstzuhause auf der Festival-Homepage www.filmkunstfest.de läuft bereits auf Hochtouren! Am 8. Mai um 21 Uhr startet die Kurzfilmnacht!

Insgesamt werden bis zum 10. Mai 2020 29 Programme hochgeladen, die sich die Nutzer und Nutzerinnen für eine einheitliche Streaming-Gebühr von 4,99 Euro je Film oder Kurzfilmblock anschauen können. #filmkunstzuhause findet anstelle des FILMKUNSTFESTs Mecklenburg-Vorpommern statt, das wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Die Bezahlung funktioniert bequem über alle gängigen Kreditkarten, Paypal, Giropay oder Lastschrift. Der Film kann dann unmittelbar gestartet und innerhalb von 12 Stunden angeschaut werden. Insbesondere, wer sich gleich mehrere Filme ansehen möchte,sollte sich vorab mit einem Passwort anmelden. Dies ist aber nicht zwingend nötig – man kann auch direkt auf den Wunschfilm klicken und sich dann erst anmelden.
Die Möglichkeit, Filme aus dem Angebot zu kaufen, endet Sonntag, den 10. Mai 2020 um Mitternacht (Wechsel zu Montag, den 11.5.). Danach werden keine Filme mehr zum Streaming angeboten! Aber selbstverständlich können Filme, die irgendwann VOR Mitternacht des 10.5.2020 gebucht wurden, zu Ende angeschaut werden.

Eine Ausnahme bildet die Kurzfilmnacht, die wegen ihres „Live“-Charakters nur am Freitag, den 8. Mai um 21 Uhr miterlebt werden kann! Im Vorprogramm der Kurzfilmnacht spielt die Schweriner Band "Rock to Heart"; durch den Abend führt Inga Behnsen. Nach der Kurzfilmnacht kann über den beliebtesten Film des Abends abgestimmt werden. Die Abstimmung ist bis Montag, 11. Mai 2020, nachts 03.00 Uhr möglich. Das ausführliche Programm der Kurzfilmnacht finden Sie unter filmkunstfest.de/film/kurzfilmnacht/