Logo Filmland
Aktuelles: | FILMKUNSTFEST MV

Online-Filmfestival #filmkunstzuhause startet!

Dienstag, 5. Mai 2020, um 0.00 Uhr startet das Online-Filmfestival #filmkunstzuhause auf der Festival-Homepage www.filmkunstfest.de

Auf dem Portal werden nach und nach bis zum 10. Mai 2020 insgesamt 29 Programme hochgeladen, die sich die Nutzer und Nutzerinnen für eine einheitliche Streaming-Gebühr von 4,99 Euro je Film oder Kurzfilmblock anschauen können.

#filmkunstzuhause wurde vom Künstlerischen Leiter Volker Kufahl und dem Team der FILMLAND MV gGmbH anstelle des FILMKUNSTFESTs Mecklenburg-Vorpommern organisiert, das wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste.

Die Filme werden nach und nach in den kommenden Tagen auf das Portal gestellt, bis am Wochenende 9./10. Mai 2020 alle Filme angeschaut werden können. Wer einen Film gekauft hat, hat nach Filmstart 12 Stunden Zeit für's Anschauen und kann das Gerät dabei auch wechseln. Die Sofort-Überweisung funktioniert bequem über alle gängigen Bezahl- bzw. Kreditkartensysteme. Das Programm kann nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland angesehen werden (Geo-Blocking). Was Sie tun müssen, steht ausführlich bei filmkunstfest.de/so-gehts/

Eine Ausnahme bildet die Kurzfilmnacht, die wegen ihres „Live“-Charakters nur am Freitag, den 8. Mai um 21 Uhr miterlebt werden kann! Wir empfehlen, sich unter www.filmkunstfest.de bereits jetzt anzumelden und ein Ticket zu sichern! Im Vorprogramm der Kurzfilmnacht spielt die Schweriner Band "Rock to Heart"; durch den Abend führt die charmante Inga Behnsen. Das ausführliche Programm der Kurzfilmnacht finden Sie unter filmkunstfest.de/film/kurzfilmnacht/

Schon jetzt können Sie unter dem Punkt "Sonderveranstaltungen" einen kompletten, 40-minütigen Konzertmitschnitt der wunderbaren Schweriner Band "Luna Soul" kostenfrei anschauen und anhören! Für Ihren Einsatz danken wir den Musikern sehr herzlich - und dem ROK-TV-Studio in Rostock für die großartige Unterstützung!