Filmcommission MV
Logo Filmland
Aktuelles: | FILM COMMISSION MV |

18 Mal GEDREHT IN MV auf dem 29. FILMKUNSTFEST MV

© ARD Degeto/Moovie GmbH/Gordon Muehle

Die gute Entwicklung des Drehortes Mecklenburg-Vorpommern hat sich erfreulich fortgesetzt. Die Anzahl der Produktionen und Drehtage steigt stetig an.

Die gute Entwicklung des Drehortes Mecklenburg-Vorpommern hat sich erfreulich fortgesetzt, die Anzahl der Produktionen und Drehtage steigt stetig an. So war die Auswahl an Filmen, aus der die FILM COMMISSION MV nun bereits zum neunten Mal diese Reihe zusammenstellen konnte, erfreulich groß. Wiederum ist es gelungen, ein weites Spektrum an Produktionen aufzuzeigen, die sich jüngst thematisch mit Mecklenburg-Vorpommern beschäftigt haben oder solche, die hier gedreht wurden. Dabei waren die Drehorte vielfältig. Mit KÄTHE UND ICH präsentiert Waren an der Müritz sein filmisches Potential, CAMPING MIT HERZ fand in Prerow auf dem Fischland/ Darss sein Set und MEIN SCHWIEGERVATER, DER CAMPER nimmt uns mit nach Plau am See. Alle drei Fernsehproduktionen feien ihre Welturaufführung auf unserem Festival. Regisseur Max Gleschinski und sein Team drehten für KAHLSCHLAG in Rostock und wurden dafür mit dem „Förderpreis neues deutsches Kino“ beim Hofer Filmfest zum besten deutschen Nachwuchsfilm 2018 erklärt. Was für ein Triumph für einen Erstlingslangspielfilm!
Mit den Dokumentarfilmen AN DER BRUCHKANTE-IMKER IN MECKLENBURG von Anne Andersen, NICHT HIER UM ZU KRITISIEREN von Lucas Thiem und STATUS MENSCH von Dieter Schumann präsentiert das Festival drei weitere Welturaufführungen, die sich intensiver Themen aus Mecklenburg-Vorpommern annehmen. Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur Volker Koepp nimmt uns mit SEESTÜCK auf eine wunderbare Reise durch das Baltikum. Insgesamt 18 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme GEDREHT IN MV werden in den Wettbewerben und Sektionen zu sehen sein, 11 feiern ihre Welturaufführung.
Wir sind zufrieden und freuen uns sehr!

Antje Naß & Marco Voß
FILM COMMISSION MV

Weitere Infos