Filmkunstfest MV
Logo Filmland

Preisverleihung 2019

Neben der offiziellen Eröffnung war die festliche Preisverleihung einer der Höhepunkte des diesjährigen Festivals. Ein Abend, an dem das Scheinwerferlicht ganz speziell auf die Filmschaffenden der Wettbewerbs­reihen und vor allem natürlich auf den Ehrengast des 29. FILMKUNSTFEST MV, Katharina Thalbach, gerichtet war. Denn ihr wurde im Rahmen der Gala aus den Händen von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig den Ehrenpreis „Goldener Ochse“ für ihre schauspiele­rischen Verdienste um die Filmkultur überreicht. Dass dies auf der Bühne des Großen Hauses im Mecklenburgischen Staatstheater geschah, unterstrich zusätzlich auch ihre großen Leistungen als Theaterdarstellerin und Regisseurin.

Neben diesem Ehrenpreis wurden an diesem Abend zudem 12 weitere Preise, verbunden mit einem Gesamtpreisgeld in Höhe von 42.000 EUR, in den verschiedenen Kategorien überreicht. Darunter auch der „Fliegende Ochse“, der Hauptpreis für den besten Film des Spielfilmwettbewerbs, der von der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern vergeben wurde.

Im Anschluss freute sich das 29. FILMKUNSTFEST MV noch eine zweite Aufführung des Filmkonzerts präsentieren zu können: THE GOLD RUSH von und mit Charlie Chaplin, live begleitet von der Mecklenburgischen Staatskapelle unter ihrem Kapellmeister Martin Schelhaas.