Filmcommission MV
Logo Filmland
Aktuelles: | FILM COMMISSION MV |

Arbeitstreffen der German Film Commissions in München

© Film Commission Bayern

Am 27. und 28. Juni 2019 fand wieder das traditionelle Arbeitstreffen der German Film Commissions statt. Dieses Mal hatte die Film Commission Bayern die Kolleginnen und Kollegen nach München eingeladen, um gemeinsame Aktivitäten wie Marketingmaßnahmen, den Internetauftritt Location Germany und Messeteilnahmen auszuwerten und neu zu planen.

Nach der Begrüßung durch die stellvertetende Geschäftsführerin des FilmFernsehFonds Bayern Gabriele Pfenningsdorf, seinerzeit eine der ersten Film Commissionerinnen in Deutschland, wurde sich über aktuelle Entwicklungen und Projekte ausgetauscht. Hierbei standen neben den klassischen Film Commission-Aufgaben als Anlauf- und Beratungsstelle für Dreharbeiten auch übergeordnete Themen im Fokus wie zum Beispiel "Grünes Drehen", Fachkräftemangel und faire Arbeitsbedingungen in der Film- und Fernsehbranche.

Ein interessanter Besuch stand ebenfalls auf der Agenda des GFC-Treffens in München: Simone Baumann, seit April 2019 neue Geschäftsführerin von German Films, kam mit ihrer Mitarbeiterin Christine Harrasser vorbei und stellte sich und ihre Arbeitsschwerpunkte vor. Die German Films Service + Marketing GmbH promotet deutsche Kinofilme durch eine Vielzahl von Maßnahmen weltweit und unterstützt deren Vertrieb im Ausland. Über mögliche gemeinsame Aktivitäten von German Films mit den German Film Commissions fand ein Gedankenaustausch statt.

Die German Film Commissions sind ein Verbund von neun Mitgliedern und setzen sich zusammen aus den Film Commissions der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, des FilmFernsehFonds Bayern, der Mitteldeutschen Medienförderung (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen), der nordmedia (Niedersachsen, Bremen), der Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen, des Medienboards Berlin-Brandenburg sowie der HessenFilm und Medien und der Film Commission Mecklenburg-Vorpommern unter dem Dach der Filmland MV gGmbH. Das nächste Arbeitstreffen findet während der Berlinale 2020 statt.

Weitere Informationen: www.location-germany.de

(Quelle: nordmedia, Susanne Lange)