Logo Filmland
Aktuelles: | FILMKUNSTFEST MV

Preisverdächtig: STYX, WALDHEIMS WALZER & WAS WERDEN DIE LEUTE SAGEN

STYX, Hauptpreisträger und Publikumsliebling des 28. FILMKUNSTFESTs MV ist für den LUX-Filmpreis nominiert.

Die Filme WALDHEIMS WALZER (Dokumentarfilmwettberb 2018) und WAS WERDEN DIE LEUTE SAGEN (Kinder- und Jugendfilmwettbewerb 2018) sind im Rennen für eine Oscar Nominierung in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film.

STYX für den LUX-Filmpreis nominiert

Das Flüchtlingsdrama STYX von Wolfgang Fischer ist unter den drei Finalisten im Wettbewerb um den LUX-Filmpreis des Europäischen Parlaments. Fischers Spielfilm war der große Festivalabräumer des vergangenen FILMKUNSTFESTs MV. Neben dem Hauptpreis Der Fliegende Ochse wurde er mit dem Publikumspreis sowie dem Preis für die beste Tongestaltung ausgezeichnet.

WALDHEIMS WALZER und WAS WERDEN DIE LEUTE SAGEN im Rennen für den Oscar in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film

Ruth Beckmanns Dokumentation WALDHEIMS WALZER (Dokumentarfilmwettbewerb 2018), die die im Jahr 1986 aufgetauchten Widersprüche in der Kriegsbiographie von Kurt Waldheim thematisiert und Iram Haqs Spielfilm WAS WERDEN DIE LEUTE SAGEN, das Proträt eines jungen Mädchens zwischen moderner Gesellschaft und patriarchaler Familientradition, gehen ins Rennen für eine Oscar Nominierung in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film.