Logo Filmland
Aktuelles: | FILM COMMISSION MV |

Preisregen für "gedreht in MV"

"Parchim International" von Stefan Eberlein und Manuel Fenn, "Zwischen den Stühlen" von Jacob Schmidt, "Neben den Gleisen" von Dieter Schumann und Michael Kockot und "Chika, die Hündin im Ghetto" von Sandra Schießl konnten sich freuen...

Der Dokumentarfilm Zwischen den Stühlen von Regisseur Jakob Schmidt gewinnt bei der DOK Leipzig gleich vier Preise, nämlich den "DEFA-FÖRDERPREIS", den "HEALTHY WORKPLACES FILM AWARD", den DOKUMENTARFILMPREIS DES GOETHE-INSTITUTS" und den "PREIS DER VEREINTEN DIENSTLEISTUNGSGEWERKSCHAFT VER.DI". Die Dokumentation Neben den Gleisen von Dieter Schumann und Michael Kockot, unterstützt vom NDR MV, durfte sich über eine LOBENDE ERWÄHNUNG in Leipzig freuen. Mit dem Regiepreis METROPOLIS wurden Stefan Eberlein und Manuel Fenn für Parchim International geehrt, die für ihren vom Land Mecklenburg- Vorpommern geförderten Dokumentarfilm  schon zahlreiche Auszeichnungen erhielten.

Beim 33. Chicago International Children's Film Festival ist Chika, die Hündin im Ghetto gleich zweifach ausgezeichnet worden: mit dem 1. PREIS der Erwachsenenjury und dem 2. PREIS der Kinderjury in der Kategorie "Animated Television Program". Der vom Land MV geförderte Puppentrickfilm erhielt von der Filmbewertungsstelle das Prädikat "besonders wertvoll" und gewann bereits beim Dallas VideoFest 29 den "Jury Prize for Animation Short". Der Film ist eine Produktion der TRIKK 17 in Koproduktion mit der Flick-Stiftung und dem ZDF.