Logo Filmland
Aktuelles: | FILMKUNSTFEST MV |

Filmreihe „Starke Stücke. Berührt und diskutiert“: 13.10., 19h „Honig im Kopf“ im Pfarrhaus Semlow

Zum 5. Mal bringt die von der FILMLAND MV gGmbH mitkuratierte Reihe Starke Stücke „Berührt und diskutiert” emotional berührende und kontroverse Filme auf die Leinwand und ins offene Gespräch. Der Film „Honig im Kopf“ läuft am Donnerstag, 13. Oktober, im Pfarrhaus Semlow (Landkreis Vorpommern-Rügen). „Unsere Kirchengemeinde lädt alle Filminteressierte herzlich zu diesem Film mit Til Schweiger und Dieter Hallervorden ein“, sagt Pastor Jens D. Haverland. „Beginn ist um 19.00 Uhr, nach dem Film kann man noch bei einem Glässchen Wein miteinander ins Gespräch kommen“, ergänzt Hannelore Herzig vom Kirchengemeinderat, die die Veranstaltung mitgeplant hat. Am Ausgang bitten die Veranstalter um eine Spende, mit der diese Filmreihe finanziell unterstützt wird.

Zum Inhalt: Amandus, der Opa der elfjährigen Tilda, verliert seine Erinnerung. Jeden Tag ein Stückchen mehr. Erst vergisst er nur einige Worte, dann verwechselt er den Kühlschrank mit der Toilette und irgendwann ist er so verwirrt, dass er fast das Haus in Brand setzt. Niko und Sarah, Tildas Eltern, müssen handeln. Ein Spezialist diagnostiziert die Alzheimer-Krankheit und Amandus soll ins Pflegeheim. Um das zu verhindern, schnappt sich Tilda ihren Opa und sie machen sich gemeinsam auf den Weg nach Venedig. Eine abenteuerliche Reise beginnt...

So wie in Semlow werden die Filme vor allem in Dorfkirchen und Pfarrhäusern gezeigt - auch um das kulturelle Angebot im ländlichen Raum zu stärken. Veranstalter der Kino-Gesprächsreihe ist der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Mecklenburg, der dafür mit dem Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, dem Projekt „Kirche stärkt Demokratie“ und der Filmland Mecklenburg-Vorpommern gGmbH kooperiert. Unterstützt wird das Projekt von der Mecklenburgischen und Pommerschen Kirchenzeitung, dem Bundesministerium des Innern und dem Programm „Zusammenhalt durch Teilhabe“. (cme/hey)

Mehr Infos und das Programmheft unter: www.kirche-mv.de/Filmreihe-Starke-Stuecke.html

Rückfragen:

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Mecklenburg, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Projektleitung „Starke Stücke“, Christian Meyer

pressestelle@elkm.de

Tel. 0381 - 499 50 52 | Mobil: 0160-36 38 934