Filmkunstfest MV
Logo Filmland

Starke Stücke

STARKE STÜCKE. Berührt und diskutiert – eine Reihe des FILMKUNSTFEST MV on TOUR …

 

Auch in diesem Jahr wieder "Starke Stücke" in Dörfern und Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern!
Die Starke Stücke-Filmreihe startete am 12. August in der Dorfkirche Bibow (Landkreis Nordwest-Mecklenburg) unter dem Motto "Berührt und diskutiert" mit "Kaddisch für einen Freund".

Zusammen mit dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg, dem Pommerschen-Evangelischen Kirchenkreis sowie der Initiative "Kirche stärkt Demokratie" präsentiert die FILMLAND MV unter dem Label "Starke Stücke" wieder besondere Filme in verschiedenen Kirchen und Gemeinden des Landes. Die zwölf Filmtitel werden in achtzehn Vorführungen vor allem in alten Dorfkirchen gezeigt - auch um das kulturelle Angebot im ländlichen Raum zu stärken. Die in den Filmen behandelten, teils kontroversen Themen werden nach den Vorführungen diskutiert.

Der Veranstaltungsreigen begann am 12. August in der Kirche Bibow. Nach vierzehn weiteren Terminen endet die Reihe "Starke Stücke" am 4. November in der Kirche in Mahlow. Einlass ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Anstelle eines Eintrittsgeldes wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten.

Den aktuellen Termin- und Spielplan können Sie hier herunterladen.

Im September 2011 starteten die FilmLand M-V gGbmH und die Evangelisch-Lutherische Landeskirche erstmals diese Reihe, die das Kino heraus aus den Städten, mitten ins dörfliche Leben brachte. Die kleinen Kirchen in verträumten Dörfern stellten sich sehr schnell als besondere Räume für den gemeinsam gestalteten Filmkanon aus unterhaltendem und diskursivem Programm heraus. Die Kirch als Ort des Gespräches, so haben wir die Filmvorführungen dort erlebt und freuen uns, auch in diesem Jahr wieder Veranstaltungen an verschiedenen Orten des Landes anbieten zu können.