Filmkunstfest MV
Logo Filmland

weitere Präsentationen

Die Ahrenshooper Filmnächte gehen in ihr 13. Jahr!  

Anlässlich des Jubiläums 125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop warten die Filmnächte mit einem besonderen Programm auf  Die ersten Tage im September stehen in Ahrenshoop seit nun mehr 13 Jahren ganz im Zeichen des jungen, deutschen Films. Vom 06. bis 09. September heißt die Kurverwaltung Ahrenshoop Filmschaffende und Cineasten zu den 13. Ahrenshooper Filmnächten im THE GRAND willkommen – ein besonderes Erlebnis vor dem exklusiven Panorama der Ostsee und des Strandes.

Während des Wettbewerbs werden sechs Spielfilmbeiträge und drei Filme im Sonderprogramm gezeigt. Das Markenzeichen der Ahrenshooper Filmnächte sind vor allem die persönliche Atmosphäre sowie der Dialog zwischen dem filmbegeisterten Publikum und den Persönlichkeiten aus Kino und Theater.

Die sechs Beiträge für den Spielfilmwettbewerb werden in den kommenden Wochen final vom künstlerischen Leiter Volker Kufahl, Geschäftsführer der FILMLAND MV gGmbH, ausgewählt. Damit wird es in diesem Jahr wieder eine enge Zusammenarbeit mit dem FILMKUNSTFEST MV aus Schwerin geben.

Weitere Einzelheiten des bevorstehenden Programms entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Oder auf der Homepage des Ostseebades Ahrenshoop.


Starke Stücke

 

Das Programm der 6. Auflage der Reihe „STARKE STÜCKE. Berührt und diskutiert“ steht fest!

Ab dem 18. August 2017 bringen der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Mecklenburg in Kooperation mit dem Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis und dem Projekt „Kirche stärkt Demokratie“ emotional berührende und kontroverse Filme auf die Leinwand und ins offene Gespräch. Die Veranstaltungen erfolgen mit Unterstützung der FILMLAND MV gGmbH.

Weiterlesen...


FILMKUNSTFEST MV on TOUR

FILMKUNSTFEST MV war zu Gast beim SEFF in Stettin/Polen

Am 2. August 2016 war der künstlerische Leiter des FILMKUNSTFESTs MV und Geschäftsführer der FILMLAND MV gGmbH, Volker Kufahl, im polnischen Szczecin (Stettin) auf Einladung der Kolleginnen und Kollegen vom European Film Festival (SEFF) zu Gast, um dem Publikum der Ostsee-Metropole das Schweriner Filmfestival vorzustellen. Bei bestem Sommerwetter präsentierte Volker Kufahl unter freiem Himmel im Schlosshof der ehemaligen Residenz der pommerischen Herzöge im Herzen der Stettiner Altstadt einen abwechslungsreichen Querschnitt mit Beiträgen aus dem diesjährigen Kurzfilmwettbewerb des FILMKUNSTFESTs MV.

Weiterlesen...