Filmkunstfest MV
Logo Filmland

Gedreht in MV

DREHORT MECKLENBURG-VORPOMMERN

Mit landschaftlich reizvollen Kulissen, mit unkomplizierten Drehbedingungen und einer intensiven Begleitung durch die FILM COMMISSION MV wird der Drehort Mecklenburg-Vorpommern zunehmend attraktiver. Das zeigt sich an der Anzahl der Produktionen und Drehtage, die 2016 in unserem Bundesland realisiert wurden. Insgesamt wurden fünfzehn Spielfilmproduktionen, davon zwei TV-Serien, elf Fernsehfilme und zwei Kinoproduktionen gedreht. Die FILM COMMISSION MV verbuchte als Ergebnis insgesamt 198 Drehtage und die entsprechenden regionalen Ausgaben. Ein herausragendes Beispiel einer internationalen Koproduktion war der italienische-französisch-deutsche Thriller LE CONFESSIONI, der auf dem Internationalen Filmfestival Karlovy Vary (Karlsbad) 2016 den Preis der Ökumenischen Jury erhielt. 

„Mit einer Fülle von Beiträgen mit hohen Produktionsstandards können wir auf dem FILMKUNSTFEST MV demonstrieren, dass Mecklenburg-Vorpommern aufgrund seiner Locations eine attraktive Region für Dreharbeiten im internationalen Maßstab ist“, betont der Festivaldirektor und Geschäftsführer der FILMLAND MV gGmbH, Volker Kufahl. Auch die beiden Kuratoren der Sektion „gedreht in MV“, Antje Naß und Marco Voß, freuen sich über insgesamt 22 Beiträge im gesamten Programm des 27. FILMKUNSTFEST MVs, die in MV gedreht wurden.“ 

Hinzu kam eine Vielzahl von kleinen Produktionen wie Dokumentationen, Reportagen, Musikvideos und Imagefilme. Stärkstes Format in MV bleibt die SOKO Wismar, die erneut für 25 Folgen der ZDF-Vorabendserie in Wismar und Umgebung drehte und erstmalig ein zusätzliches 90 Minuten-Weihnachtsspecial produzierte, das auf dem 27. FILMKUNSTFEST MV Premiere hat. Besonders erfolgreich bei den TV- Einschaltquoten waren erneut Krimis, die an unserer Küste spielen wie STRALSUND, POLIZEIRUF 110 oder der USEDOM-Krimi. Für sechs Fernsehfilme waren Drehorte wie Rügen, Güstrow, Plau am See, Dömitz und Schwerin gefragt. 

Zahlreiche Filme nahmen die Unterstützung der FILM COMMISSION MV in Anspruch. Sie ist die erste Adresse, wenn es um Dreharbeiten, Motive, kreatives Personal oder filmische Dienstleistungen in MV geht. Sie berät kostenfrei Produzenten zu allen Fragen der Dreharbeiten und vermittelt Locations, Personal und Mediendienstleister. Der FILM COMMISION MV ist es gelungen, den Fokus der Film- und Medienbranche gezielter als bisher auf das Potential des Landes zu richten. 

Zusätzlich professionalisiert und vernetzt sich auch die einheimische Produzentenszene stärker und erhöht so langsam aber stetig die Anzahl und Qualität der eigenen Filme. Fast täglich veröffentlicht die FILM COMMISSION MV aktuelle Meldungen zum Filmgeschehen des Landes. 

Auch in diesem Jahr lädt die FILM COMMISSION MV die bundesweite Fachwelt beim FILMKUNSTFEST MV zu einer Branchenkonferenz FILM & MEDIEN ein.

Marco Voß, Antje Naß

  • ALLMEN UND DER ROSA DIAMANT
    REGIE: THOMAS BERGER D 2016, 90‘ URAUFFÜHRUNG
  • DIE BEICHTE - LE CONFESSIONI
    REGIE: ROBERTO ANDO IT, FR 2016, 108‘ DEUTSCHLANDPREMIERE
  • ELA SINGT REGIE: KATHLEEN RASCHKE-MAAS,JOERG MEHRWALD D 2017, 31‘ URAUFFÜHRUNG
  • SANFT SCHLÄFT DER TOD
    REGIE: MARCO KREUZPAINTNER D 2016, 130‘
  • SOKO WISMAR - BITTERE WEIHNACHTEN REGIE: SASCHA THIEL D 2017, 88‘ URAUFFÜHRUNG
  • TROCKENSCHWIMMEN
    REGIE: SUSANNE KIM D 2016, 77‘ 
  • ZWEI BAUERN UND KEIN LAND
    REGIE: SIBYLLE TAFEL D 2017, 87‘
  • ZWISCHEN DEN STÜHLEN
    REGIE: JAKOB SCHMIDT D 2016, 102‘


  • POPFISHPERLEN REGIE: DIVERSE D 2016