Filmcommission MV
Logo Filmland
Aktuelles: | FILM COMMISSION MV

NDR dreht Medizinthriller über Hygiene-Skandal

In Plau am See im Landkreis Ludwigslust-Parchim haben die Dreharbeiten zu dem Medizinthriller "Keimzeit" begonnen. Claudia Michelsen spielt eine Ärztin, die zur Ermittlerin in ihrer eigenen Klinik wird und sich dadurch ins Abseits zu manövrieren droht. Auslöser ist ein Vorfall nach einer Routine-OP an einem zehnjährigen Mädchen.

Die Ärztin stößt auf weitere lebensbedrohliche Vorkommnisse und Versäumnisse im Alltag des Krankenhauses, dessen Abläufe durch einen Controller optimiert werden sollen. Anneke Kim Sarnau spielt in einer weiteren Hauptrolle eine Krankenschwester und einzige Vertraute der Ärztin, deren Ehemann spielt Jan Messutat. In weiteren Rollen wirken Stefan Ruppe, Antonio Wannek, Silke Matthias, Ilse Strambowski, Oskar von Schönfels und Hedda Erlebach mit. Das Drehbuch schrieben Andrea Frischholz und Jörg Tensing, Regie führt Elmar Fischer, der zuletzt für die ARD zwei Terror-Thriller drehte, "Das Botschaftsattentat" aus der Degeto-Reihe "Die Diplomatin" und "Unterm Radar" (für WDR und Degeto). Als Kameramann ist Philipp Sichler Im Einsatz. Produziert wird "Keimzeit" von Cinecentrum Berlin (Produzentin: Dagmar Rosenbauer, Producer: Doris Büning). Die redaktionelle Verantwortung liegt bei Sabine Holtgreve.