Filmkunstfest MV
Logo Filmland

Wissenschaftsjahr 2018: „Arbeitswelten der Zukunft”

Im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft geht es darum, die Antworten der Forschung auf diese und viele weitere Fragen für möglichst viele Menschen erfahrbar zu machen. Das Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr ermutigt die Zuschauer/innen, über vertraute Berufsbilder hinauszudenken und fordert dazu auf, die eigene Rolle in der Arbeitswelt von morgen zu hinterfragen. Es ergänzt Projekte zur Berufsorientierung und verschafft Schüler/innen Gelegenheiten, ganz grundsätzlich nach der Bedeutung von Arbeit zu fragen.

THE CIRCLE (Regie: James Ponsoldt, USA 2017, Empfohlen ab Klasse 8)

HIDDEN FIGURES - UNBEKANNTE HELDINNEN (Regie: Peter Berg, USA 2016, Empfohlen ab Klasse 9)

WORK HARD - PLAY HARD
(Regie: Carmen Losmann, D 2011, Empfohlen ab Klasse 11)


Zum Wissenschaftsjahr werden während der SchulKinoWochen Mecklenburg-Vorpommern wieder Experten vor Ort sein, die mit den Schülern ins Gespräch kommen und zur Disskussion anregen.
Für einige Aufführungen sind bereits folgende Expertengespräche geplant:

  • THE CIRCLE – Dienstag, 06. November 2018, 11:00 Uhr, Filmpalast Capitol, Schwerin und Mittwoch, 07. November 2018, 12:45 Uhr, Kino Boizenburg
  • HIDDEN FIGURES - UNBEKANNTE HELDINNEN – Donnerstag, 08. November 2018, 09:00 Uhr, CineStar, Neubrandenburg


Weitere Informationen zum Wissenschaftsjahr finden Sie auf der offiziellen Website zum Wissenschaftsjahr und bei VISION KINO. Die Flyer zum Wissenschaftsjahr sind zusammen mit anderen Informationen zur SchulKinoWoche MV bereits an alle Schulen im Land postalisch verschickt worden.


Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD).

direkt zur Anmeldung
Ansprechpartner

André Lehmann

(Projektleitung)

Tel: +49 (0) 385 593 60 859

schulkinowoche@filmland-mv.de
a.lehmann@filmland-mv.de


Steffen Buchholz

s.buchholz@filmland-mv.de